Kostenlose Lieferung ✓

Lieferung in 2-4 Werktagen ✓

14 Tage Rückgaberecht ✓

Mehr als 40.000 Artikel verkauft ✓

Geschäftsbedingungen

Anodyne ApS
UID: DK37167053
P.O. Pedersens Vej 9
8200 Aarhus N
Dänemark
Tlf: +43 (0) 1265 0382
 

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") gelten für alle Kauf- und Lieferverträge, abgeschlossen zwischen Anodyne ApS ("Anodyne") als Verkäufer und Lieferant einerseits, und dem Kunden andererseits, soweit diese Kauf- und Lieferverträge auf Grundlage einer Bestellung des Kunden auf der Website www.anodyne.at ("Website") zustande kommen.


2. Vertragsabschluss

2.1 - Vertragsanbot

Der auf der Website veröffentlichte Warenkatalog versteht sich als unverbindliche Information über angebotene Waren und ist insbesondere kein verbindliches Anbot auf Abschluss eines Vertrags seitens Anodyne®. Die Bestellung des Kunden stellt ein annahmebedürftiges Anbot auf Abschluss eines Kaufvertrags zwischen Anodyne® und dem Kunden über die vom Kunden bestellten Waren dar.


2.2 - Zustandekommen des Vertrags

Die Annahme des Vertragsanbots des Kunden durch Anodyne® erfolgt ausschließlich entweder durch Zugang einer Annahmeerklärung von Anodyne® beim Kunden (in Schriftform oder per E-Mail) oder durch tatsächliche Ausführung des Vertrags durch Übersendung der bestellten Waren an den Kunden. Eine automatisiert versandte Bestätigung über den Eingang der Bestellung bei Anodyne® ist eine unverbindliche Information des Kunden, mit welcher keine Rechtsfolge, insbesondere keine Annahmeerklärung seitens Anodyne®, verbunden ist. Insbesondere kommt mit der automatisierten Übersendung der Empfangsbestätigung an den Kunden kein Vertrag zustande.


2.3 - Vertragsgegenstand

Der Vertragsgegenstand richtet sich ausschließlich nach der Bestellung des Kunden. Anodyne® ist nicht verpflichtet, allfällige nachträgliche Änderungswünsche des Kunden zu berücksichtigen. Das Rücktrittsrecht des Verbrauchers (siehe Punkt 4) bleibt hiervon unberührt.


2.4 - Versand

Die auf der Website enthaltenen Angaben über Lagerstand und Lieferzeitraum der jeweiligen Waren stellen eine unverbindliche Information für den Kunden dar. Anodyne® leistet keine Gewähr und übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit dieser Informationen.


Anodyne® ist bestrebt, die Bestellungen ehestmöglich zu erfüllen und die bestellten Waren möglichst zeitnah an den Kunden zu übersenden. Anodyne® leistet jedoch keine Gewähr und übernimmt keine Haftung für die Einhaltung eines bestimmten Versand- oder Liefertermins an den Kunden.

Der Versand der Waren erfolgt über die DPD als Versanddienstleister. Anodyne® trägt sämtliche Kosten und Gebühren im Zusammenhang mit der Versendung der Waren durch diesen Dienstleister. Sollte der Kunde den Versand durch ein anderes Unternehmen wünschen, hat der Kunde Anodyne® im Rahmen der Bestellung davon in Kenntnis zu setzen. Die durch diesen Kundenwunsch entstehenden Versandkosten sind vom Kunden zu tragen.


2.5 - Gefahrübergang

Mit Übergabe der Waren an den Versanddienstleister gehen Gefahr und Risiko auf den Kunden über. Der Kunde hat daher das Risiko für jede Form des Untergangs der Ware durch Zufall oder höhere Gewalt zu tragen.


2.6 - Preise und Bezahlung

Sämtliche auf der Website veröffentlichen Preise verstehen sich einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer. Es gelten die dem Kunden vor Absendung der verbindlichen Bestellung angezeigten Einzel- und Gesamtpreise. Anodyne® behält sich die Berichtigung offenkundiger Tipp- oder Rechenfehler auf der Website vor und wird die Korrektur solcher Tipp- oder Rechenfehler bei der Abrechnung berücksichtigen.

Anodyne® akzeptiert ausschließlich die auf der Website angeführten Zahlungsmöglichkeiten. In allen Fällen der Vorkassa (z. B. Kreditkarte, Klarna, Paypal) erfolgt die Belastung des jeweiligen Zahlungsmittels bzw. Kontos am Tag des Versands der Ware an den Kunden. Sämtliche Kosten und Gebühren im Zusammenhang mit der Nutzung der Zahlungsmöglichkeiten werden von Anodyne® getragen.


3. Haftung und Gewährleistung

3.1 - Gewährleistungsansprüche

Anodyne® leistet für den Zeitraum von 24 Monaten ab dem Zeitpunkt des Versands an den Kunden Gewähr, dass die über die Website bezogenen Waren im Zeitpunkt der Lieferung an den Kunden frei von Mängeln sind und insbesondere den in der Warenbeschreibung zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Informationen entsprechen.


3.2 - Schadenersatz

Anodyne® haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Rechtsverletzung von Anodyne® oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von Anodyne® beruht. Anodyne® übernimmt jedoch keinerlei Haftung in Fällen leichter Fahrlässigkeit oder höherer Gewalt.


4. Rücktrittsrecht des Verbrauchers

4.1 - Rücktrittserklärung

Kunden, die Verbraucher im Sinne des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes (KSchG) bzw. des österreichischen Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetzes (FAGG) sind ("Verbraucher"), sind berechtigt, binnen vierzehn Tagen nach Erhalt der bestellten Waren ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurückzutreten. Erfolgt die Lieferung der bestellten Waren in mehreren Teilsendungen, ist das Datum der Zustellung der letzten Teilsendung an den Kunden maßgeblich.

Die Rücktrittserklärung hat schriftlich an die Adresse Anodyne ApS, P.O. Pedersensvej 9, 8200 Aarhus, Dänemark, oder per E-Mail an info@anodyne.at zu erfolgen. Für die Rechtzeitigkeit der Rücktrittserklärung ist das Datum des Versands der Erklärung an Anodyne® maßgeblich. Der Kunde ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, für die Zwecke der Rücktrittserklärung das auf der Website von Anodyne® unter zur Verfügung gestellte Muster-Widerrufsformular zu verwenden.


4.2 - Rücksendung

Im Fall des Rücktritts vom Vertrag ist der Kunde verpflichtet, die Ware unverzüglich, längstens jedoch binnen vierzehn Tagen nach Versand der Rücktrittserklärung an Anodyne®, an Anodyne® zu retournieren. Der Verbraucher hat die Ware ordnungsgemäß und sicher zu verpacken.


4.3 - Erstattung

Anodyne® wird den Kaufpreis binnen vierzehn Tagen nach Erhalt und Prüfung der vollständigen Retoursendung an den Kunden erstatten. Die Zahlung erfolgt an jenes Zahlungsmittel, mit welchem der Kauf getätigt wurde.

Anodyne® behält sich vor, eine Minderung des Verkehrswerts der Ware von dem Erstattungsbetrag in Abzug zu bringen, wenn der entsprechende Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang mit derselben zurückzuführen ist.


5. Konto und Datenschutz

5.1 - Kundenkonto

Der Kunde ist für die Sicherstellung der Vertraulichkeit und Geheimhaltung des Zugangs zu seinem Kundenkonto auf der Website, insbesondere des Passworts, sowie die Beschränkung des Zugangs zu dem Kundenkonto, ausschließlich verantwortlich. Soweit gesetzlich zulässig, übernimmt Anodyne® keine Haftung für eine allfällige missbräuchliche Verwendung des Kundenkontos oder der in diesem Zusammenhang gespeicherten Informationen.

Anodyne® behält sich vor, Kundenkonten zu sperren bzw. zu schließen, wenn ein hinreichender Verdacht auf eine missbräuchliche Verwendung des Kundenkontos oder auf rechtsmissbräuchliches Verhalten durch den Kunden besteht.


5.2 - Datenschutz

Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass zu Zwecken der Vertragserfüllung durch Anodyne® die Verwendung des Namens, der Adresse, der Telefonnummer und der E-Mail-Adresse erforderlich ist. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass diese Daten zu Zwecken der Vertragserfüllung an Dienstleister, insbesondere Transportdienstleister (Punkt 2.4), übermittelt werden, soweit dies zur Vertragserfüllung durch Anodyne® notwendig ist.


6. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

6.1 - Anwendbares Recht

Für Verträge mit Verbrauchern wird die ausschließliche Anwendung österreichischen Rechts unter Ausschluss von Kollisionsnormen und UN-Kaufrecht vereinbart.


6.2 - Gerichtsstand

Der Gerichtsstand für Streitigkeiten aus Verträgen mit Verbrauchern richtet sich nach dem jeweils anwendbaren Recht.


7. Sonderbestimmungen für Unternehmer

Für Kunden, die keine Verbraucher sind ("Unternehmer"), gelten diese AGB mit der Maßgabe folgender Abweichungen:


7.1 - Gewährleistung

Unternehmer sind zur Prüfung der Waren bei Erhalt verpflichtet. Jeder Mangel ist unverzüglich, längstens binnen fünf Tagen nach Erhalt der Ware, Anodyne® schriftlich an die Adresse Anodyne ApS, P.O. Pedersens Vej 9, 8200 Aarhus, Dänemark oder per E-Mail an info@anodyne.at anzuzeigen. Bei Nichteinhaltung dieser Obliegenheit erlischt jedes Recht auf Gewährleistung aufgrund des entsprechenden Mangels.


7.2 - Rücktrittsrecht

Unternehmer sind nicht zum Vertragsrücktritt gemäß Punkt 4 berechtigt.


7.3 - Gerichtsstand und anwendbares Recht

Es wird die ausschließliche Anwendung des Rechts des Königreichs Dänemark unter Ausschluss von Kollisionsnormen und UN-Kaufrecht vereinbart.

Für Streitigkeiten aus Verträgen mit Unternehmern wird die ausschließliche Zuständigkeit des sachlich zuständigen Gerichts in Kopenhagen, Dänemark vereinbart.

(letzte Aktualisierung - 12/07/2016)

 

✓ 14 Tage Rückgaberecht